Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

#jetztistdiezeit

für eine mutige junge Kirche - Empfehlungen aus der Jugendsynode für die Jugendpastoral in Bayern

für eine mutige junge Kirche - Empfehlungen aus der Jugendsynode für die...

Mehr

Save-the-date!

42. Europäisches Jugendtreffen in Breslau vom 28.12.2019 - 01.01.2020. 

Weitere Infos folgen bald.

42. Europäisches Jugendtreffen in Breslau vom 28.12.2019 - 01.01.2020. 

Weitere...

Missbrauchsfall Würzburg

Informationen zum aktuellen Fall von sexuellem Missbrauch in Würzburg.

Informationen zum aktuellen Fall von sexuellem Missbrauch in Würzburg.

Zum PDF

Räume zum Leben

Lebens(t)räume sind das Thema der aktuellen Ausgabe des meteorit.

Lebens(t)räume sind das Thema der aktuellen Ausgabe des meteorit.

Mehr

KjG verpflegt sich in Zukunft hauptsächlich vegetarisch

Würzburg (POW) Der Diözesanverband Würzburg der Katholischen jungen Gemeinde (KjG) setzt künftig bei Veranstaltungen aus Gründen von Umweltschutz, Umweltbildung und Nachhaltigkeit verstärkt auf vegetarische Verpflegung.

Das haben die rund 70 Delegierten der Frühjahrsdiözesankonferenz aus 13 Pfarreien am Samstag, 13. April, im Jugendhaus Windrad in Würzburg beschlossen. Die Konferenz stand unter dem Motto „Vernetzung“, heißt es in einer Mitteilung des Verbands. Beschlossen wurden die Weiterführung der Nikolausaktion, das Konzept der Schulungsarbeit und die Ausgestaltung der Umweltbildung im nächsten Jahr. Für die Herbstdiözesankonferenz soll ferner die Diözesansatzung an das neue Diözesankonferenz-Modell angepasst werden. Zudem legten die Delegierten fest, dass das 50. Jubiläum des KjG-Diözesanverbands vom 15. bis zum 17. Mai 2020 im Rahmen eines Zeltwochenendes für aktive und ehemalige KjGler gefeiert wird. Angesichts der Sparmaßnahmen und den Überlegungen zur Pastoral der Zukunft in der Diözese Würzburg verabschiedeten die Konferenzteilnehmer außerdem ein Positionspapier, in dem sie mehr Wertschätzung und Unterstützung für die kirchliche Jugend(verbands)arbeit fordern. Dominik Großmann vom Vorstand des Fördervereins informierte über den aktuellen Stand beim Umbau des KjG-Hauses in Schonungen. Die Delegierten wählten zudem Vertreter für die KjG-Bundes- und Landesebene sowie für den Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) auf Bistumsebene.

V.i.S.d.P.: POW

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung