Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

In Verbindung bleiben...

... wir sind für euch da!
Hier findet ihr eine Übersicht über unsere Angebote in Zeiten von Covid-19. 

... wir sind für euch da!
Hier findet ihr eine Übersicht über unsere Angebote in...

Mehr

Freiwilligendienststellen in Jugend(verbands)arbeit zu besetzen

Ein Jahr lang was Praktisches tun, sich engagieren und dabei sein – diese Möglichkeit steht ab September wieder jungen Menschen im Rahmen eines Freiwilligendienstes in einer sozialen Einrichtung der Jugend(verbands)arbeit in der Diözese Würzburg offen.

Die Kirchliche Jugendarbeit (kja) bietet jungen Menschen im Alter von 16 bis 27 Jahren Stellen im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ), im Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) und im Bundesfreiwilligendienst (BFD) an. Alle Dienste sind ein Bildungs- und Orientierungsjahr, das in der Regel am 1. September beginnt. In diesem Jahr arbeiten die Freiwilligen in einer selbst gewählten sozialen Einrichtung als zusätzliche Kraft in einem Team mit und können so im Laufe des Jahres Erfahrungen sammeln. Neben der praktischen Arbeit in der Einsatzstelle zeichnen sich die Freiwilligendienste durch begleitende Bildungsseminaren aus, bei denen Gemeinschaft mit anderen Freiwilligen und Erfahrungsaustausch im Vordergrund stehen.

Der Bund der katholischen Jugend (BDKJ) ist Träger des FSJ und FÖJ und das aus gutem Grund wie Sebastian Dietz, BDKJ-Diözesanvorstand erläutert: „Ein freiwilliges Jahr bietet jungen Menschen Entwicklungsräume in einer Phase ihres Lebens, in der sie große Entscheidungen über Ausbildung, Beruf oder Wohnort zu treffen haben. Ich kann auch aus eigener Erfahrung nur betonen, dass man in so einem Freiwilligendienst Impulse bekommen und Impulse geben, Kontakte knüpfen, sich weiterentwickeln und Stärken entdecken kann.“

Die Einsatzstellen der kirchlichen Jugendarbeit sind breit gefächert: angefangen von Stellen bei Jugendverbänden mit überwiegend inhaltlicher Mitarbeit im Bildungsbereich über Stellen in offenen Jugendtreffs oder Regionalstellen bis hin zu Jugendhäusern mit Einsatzmöglichkeiten im Bildungsbereich, bei der Gästebetreuung oder in der Haustechnik gibt es vielfältige Möglichkeiten. Die Einsatzstellen sind über ganz Unterfranken verteilt, der Freiwilligendienst dauert 12 Monate und es gibt ein monatliches Taschengeld. Zum Teil kann eine Unterkunft gestellt werden.

Folgende Stellen sind noch frei, nähere Informationen zu den Details und zum Bewerbungsverfahren gibt es direkt bei den jeweiligen Einrichtungen:

Einrichtung

Dienst

Kontakt

Bemerkung

CAJ Dözesanstelle Aschaffenburg

FSJ

www.caj-wuerzburg.de

DPSG Diözesanstelle Würzburg

BFD

www.dpsg-wuerzburg.de

KjG Diözesanstelle Würzburg

FÖJ

www.kjg-wuerzburg.de

KLJB Diözesanstelle Würzburg

FÖJ

www.kljb-wuerzburg.de

Jugendbildungsstätte Volkersberg Bad Brückenau

FSJ

BFD

www.volkersberg.de

Unterkunft und Verpflegung kann gestellt werden

Jugendhaus Thüringer Hütte Hausen/Rhön

FÖJ

BFD

https://thueringerhuette.rhoeniversum.de

Jugendtreff Katakombe Aschaffenburg

BFD

www.katakombe-ab.de

Regionalstelle Aschaffenburg

BFD

www.kja-regio-ab.de/

Jugendtreff Café Dom@in Würzburg

FSJ

www.cafe-domain.de/

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung